Tag Archive: EUGunBan

RIP Chris Kyle

6D32D9CA-7779-461F-A648-D103BDE435C7On this day, only a few years ago (February 2, 2013), America lost a great warrior and hero. RIP Chris Kyle. You will never be forgotten!

“It was my duty to shoot the enemy, and I don’t regret it. My regrets are for the people I couldn’t save: Marines, soldiers, buddies. I’m not naive, and I don’t romanticize war. The worst moments of my life have come as a SEAL. But I can stand before God with a clear conscience about doing my job.”�
-Chris Kyle

Oh Nein…. Referentenentwurf zum 3. WaffRÄndG

09069D9C-3D38-4FF3-90A7-2D0CE23E54AEReferentenentwurf zum 3. WaffRÄndG
Veröffentlicht am 17. Januar 2019 von www.prolegal.de

oder, das neue Waffengesetz, mit der die EU-FWR (EU) 2017/853 in nationales Recht umgesetzt werden soll.

Heute hat das KM5 des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat per Email den Referentenentwurf zum neuen Waffengesetz an die Verbände zur Stellungnahme verteilt. Hierzu haben die Verbände und Interessenvertretungen zwei Wochen Zeit.

prolegal e.V. stellt im Rahmen der Transparenz und zur Vorbeugung von Mauscheleien in Hinterzimmern den Refenretenentwurf zum WaffG sowie eine Ausarbeitung des Bundestages “Zur Rechtmäßigkeit der geänderten Richtlinie über die Kontrolle des Erwerbs und des Besitzes von Waffen (sog. Feuerwaffenrichtlinie)” an dieser Stelle für alle Interessierten und Betroffenen online (zum Download anklicken): http://prolegal.de/wp-content/uploads/2019/01/190114-Referentenentwurf_WaffR%C3%84ndVO2.pdf

Referentenentwurf zur Änderung des WaffG (zum Download anklicken). Ausarbeitung des Bundestag zur Rechtmäßigkeit der geänderten Richtlinie über die Kontrolle des Erwerbs und des Besitzes von Waffen (sog. Feuerwaffenrichtlinie): http://prolegal.de/wp-content/uploads/2019/01/pe-6-101-18-pdf-data2.pdf

Unsere freunde von prolegal e.V. werden diesen Entwurf noch kommentieren.

NEWS FOR OUR GERMAN MATES: EU-Feuerwaffenrichtlinie

8F5B61EB-6BFE-4FC0-AB0B-7EB1EE32F8D4Unsere Freunde von ProLegal e.V. (Der Cheers Mate Club unterstützt ausdrücklich ProLegale.V. und hofft, dass soviele wie möglich von Euch Mitglied sind oder werden), haben wieder was rausgefunden bezüglich der Waffengesetzverschärfung „EU-Feuerwaffenrichtlinie“

Tja, und was passiert nun? Nach Informationen aus dem BMI arbeitet die entsprechende Abteilung mit Hochdruck an der Vorlage, um die EU-Feuerwaffenrichtlinie in das deutsche Waffenrecht einzubringen. Nach Einschätzung eines Informanten werden die dabei entstehenden Waffengesetz”veränderungen” wesentlich drastischer ausfallen als die WaffG-Reformen von 2003 und 2009. Wesentliche Verschärfungen stehen u.a. im Bereich der Deko-Waffen und Vorderlader-Repliken an. Und das alles im Namen der “inneren Sicherheit”…

LINK ZUM BERICHT: https://www.wochenblatt.de/politik/pfarrkirchen-rottal-inn/artikel/245031/sportschuetzen-und-jaeger-im-visier-des-waffenrechts

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and the privacy policy. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close